10Differences.org
Die Enzyklopädie
der Differenzen

Der Unterschied zwischen Deep Web und Darknet

Der Hauptunterschied zwischen dem Deep Web und dem Darknet ist der Inhalt, den sie beherbergen. Das Deep Web besteht eher aus vertraulichen und eingeschränkten Daten, die von verschiedenen Organisationen, ob privat oder öffentlich (Regierung), im Internet gespeichert werden. Benutzer, die nicht befugt sind, auf persönliche Daten zuzugreifen, die im Deep Web gespeichert sind, müssen unter Umständen einen nicht ganz einfachen Weg wählen, um darauf zuzugreifen, was technisch gesehen ein Hacken in den geschützten Bereich erfordert.

Im Gegensatz dazu sind die Daten im Darknet in erster Linie illegal und werden von regulären Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, Rediff usw. nicht zitiert. Für das Darknet ist keine Authentifizierung erforderlich, aber die Technik, um darauf zuzugreifen, ist wiederum nicht so einfach.

Surface Web vs. Deep Web vs. Dark Web
Surface Web vs. Deep Web vs. Darknet

Um die Konzepte des Deep Web und des Darknet zu verstehen, müssen Sie eine grundlegende Vorstellung vom Surface Web haben, also dem regulären Web, auf das jeder über eine aktive Internetverbindung zugreifen kann. Was jenseits des Surface Web liegt, sind das Deep Web und das Darknet.

Was ist das Deep Web?

deep web

Der eingeschränkte Bereich im Internet, in dem die Benutzer nicht fortfahren können, ohne ihre Identität zu überprüfen oder ihre rechtliche Befugnis für den Inhalt, auf den sie zugreifen möchten, nachzuweisen, fällt unter das Deep Web. Betrachten Sie ein Beispiel aus der Praxis. Nehmen wir an, ein Einkaufszentrum verfügt über einen Wachraum, der nur von autorisiertem Personal betreten werden darf. Einem Gast oder Besucher wird der Zutritt auch nach wiederholten Versuchen verweigert. Das ist das, was man das Darknet im Internet nennt. Einige gängige Beispiele sind administrative Bereiche der Website usw.

Was ist das Darknet?

dark web

Das Darknet ist der Teil des Internets, in dem illegale Operationen stattfinden, ohne dass Sie ein Gesetz fürchten müssen. Dieser Teil des Internets wird von keiner juristischen Instanz kontrolliert; daher können alle illegalen Händler (sowohl Käufer als auch Verkäufer) den illegalen Marktplatz im Darknet nutzen. Der Zugang zum Darknet erfordert spezielle Tools und fundierte Kenntnisse über deren Verwendung. Die Nutzer des Darknet können nicht über ihre tatsächlichen IP-Adressen identifiziert werden, da die Tools die ursprüngliche IP-Adresse maskieren, so dass es unmöglich ist, den tatsächlichen Nutzer dahinter aufzuspüren. Aus diesem Grund kann keine Strafverfolgungsbehörde einen Gesetzesbrecher so einfach im Darknet erwischen.

Unterschiede zwischen Deep Web & Darknet

Nutzung

Das Darknet und das Deep Web unterscheiden sich stark in ihrer Nutzung. Alle vertraulichen und privaten Daten werden online im Deep Web gespeichert. Es ist illegal, ohne administrative Genehmigung darauf zuzugreifen. Hacker dringen in passwortgeschützte Server oder Server mit anderen Sicherheitsmethoden ein, mit dem einzigen Ziel, die Daten zu hacken. Außerdem dringen Cracker in das Deep Web mit dem alleinigen Ziel ein, den Server oder die darauf laufenden Websites zu beschädigen.

Das Darknet wird genutzt, um illegale Aktivitäten wie den Kauf und Verkauf illegaler Inhalte durchzuführen. Benutzer, die das Darknet betreten, sind allein für jeden Identitätsdiebstahl verantwortlich und müssen sich darüber im Klaren sein, dass keine staatliche Stelle sie schützen oder ihnen bei der Wiederbeschaffung von Verlusten über das Darknet helfen würde.

Die Nutzer des Darknet führen auch vertrauliche Chats und Kommunikation durch, um gefährliche Missionen wie Einbrüche, terroristische Aktivitäten usw. auszuführen. Darüber hinaus können auch Regierungsangestellte und Verteidigungspersonal das Darknet zur heimlichen Kommunikation nutzen, um geheime Operationspläne und deren Ausführungstechniken auszuarbeiten.

Inhalt

Der Inhalt des Deep Web besteht aus Anmeldedaten, Bankdaten, privaten internen Unternehmensdaten, Regierungsunterlagen, Bankdaten, Datenbanken von Websites usw. Natürlich kann auf keinen dieser Inhalte zugegriffen werden, wenn man nicht über die entsprechenden Rechte verfügt. Die Inhalte sind passwortgeschützt und können auch durch zusätzliche Sicherheitsebenen wie z.B. Zwei-Schritt-Verifizierung, Pinsperre, OTP-Verifizierung usw. geschützt sein.

Bei den Inhalten im Darknet dreht sich alles um illegalen Handel und illegal erlangte Inhalte wie kompromittierte Anmeldedaten (Facebook-Anmeldedaten usw.), Kreditkartendaten, NetFlix-Benutzernamen und -Passwörter, Handel mit Drogen und Waffen, illegaler Handel mit Kryptowährungen, Betrug usw. Benutzer können im Darknet buchstäblich alles kaufen, was sie sich in einer Million Jahren nicht auf dem lokalen Markt vorstellen können.

Zugang Ansatz

Für den Zugriff auf das Deep Web sind Zugangsdaten erforderlich. Private Websites können über ihre regulären Website-URLs aufgerufen werden, und der Zugriff auf die vertraulichen Daten erfolgt, nachdem Sie Ihre rechtliche Befugnis nachgewiesen haben, z. B. durch Eingabe eines gültigen Benutzernamens und Kennworts oder eines Pins, OTPs usw. Der Zugriff auf das Darknet erfordert den Zugang zu speziellen Tools wie dem Tor-Browser und einer Web-Suchmaschine wie DuckDuckGo usw. Google erlaubt den Zugriff auf die Websites, die zum Darknet gehören, nicht, da Google sie niemals zitiert oder indiziert. Das Gleiche gilt für alle regulären Suchmaschinen wie Microsoft Bing, Yahoo, etc.

Verfassung im Internet

Das Deep Web macht fast 90-96% des Internets aus, wobei es unmöglich ist, die genaue Zahl zu berechnen. Manchmal wird angenommen, dass das Darknet ein Teil des Deep Web ist, auf das auf kompliziertere Weise zugegriffen werden kann. Dennoch kann das Darknet mehr als 20% des gesamten Internets ausmachen, während das Surface Web nur 3-4% des gesamten Internets ausmacht.

Vergleichstabelle: Deep Web vs. Darknet

BereicheTiefes WebDunkles Web
IndizierungDeep Web-Websites können teilweise von Suchmaschinen indexiert werdenInhalte aus dem Darknet werden nicht von regulären Suchmaschinen für das Oberflächen-Web indiziert
Illegaler Zugriff?Illegal, wenn der Zugriff nicht autorisiert istNicht ungesetzlich, aber einige Länder können das Darknet als illegal einstufen
Identifizierung der IP-AdresseDie IP-Adresse kann identifiziert werden, auch wenn Sie ein VPN verwendenDie IP-Adresse ist nicht identifizierbar, da sie von den speziellen Tools mehrfach maskiert wird, so dass es unmöglich ist, den tatsächlichen Benutzer zu ermitteln

Similitudes

Das Darknet und Deep Web sind für fortgeschrittene Benutzer und böse und halb-böse Jungs gedacht. Unschuldige und echte Benutzer fallen nicht auf diese Teile des Internets herein.

FAQ

Werde ich verurteilt, wenn ich beim Zugriff auf das Deep Web und/oder Darknet erwischt werde?

Wenn Sie beim illegalen Zugriff auf das Deep Web ertappt werden, droht Ihnen eine Gefängnisstrafe gemäß den Richtlinien der Regierung. Wenn Sie bei der Nutzung des Darknet erwischt werden, ist die Wahrscheinlichkeit einer Verhaftung höher, da der Nutzer des Darknet nur bei illegalen Aktivitäten erwischt wird.

Was sind einige Methoden, um ins Darknet zu gelangen?

Verwenden Sie Tor Browser, Freenet, Subgraph OS, Whonix usw., um auf eigenes Risiko ins Darknet zu gelangen.

Wie schütze ich meine Liebsten vor dem Darknet?

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Lieben keine der Tools für den Zugang zum Darknet auf ihren Geräten verwenden. Beobachten Sie ihre Handlungen, um festzustellen, ob sie sich für illegale Dinge interessieren, denn das könnte sie früher oder später in das Darknet führen.

Gibt es etwas, das im Darknet nicht verfügbar ist?

Technisch gesehen gibt es nichts, was ein Nutzer nicht im Darknet finden kann.

Fazit

Am Ende dieses Artikels können Sie sicher sein, dass das Internet aus dem Surface Web, dem Deep Web und dem Darknet besteht, wobei der Deep- und Dark-Web-Teil unheimlich, riskant und illegal ist und um jeden Preis vermieden werden muss. Diejenigen, die davon ausgehen, dass das Internet im Darknet endet, sind vielleicht auch an dem Konzept des Clear Web interessiert.

Referenzen

Fühlen Sie sich frei, den Artikel im Kommentarfeld unten zu kommentieren und zu diskutieren, wenn Sie Informationen oder Anmerkungen hinzufügen möchten. Wenn Sie glauben, dass wir einen Fehler gemacht haben, können Sie ihn auch dort melden.

Inhaltsübersicht

Über den Autor: Tom Vincent

Tom Vincent hat die gleiche Schule wie Nicolas besucht und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Sozialkunde gemacht. Anschließend begann er sein Hochschulstudium an der Universität François Rabelais in Tours mit einem DUT in Informationskommunikation. Um seine Kenntnisse zu erweitern, absolvierte er außerdem ein Fachstudium in E-Commerce und digitalem Marketing an der Universität Lumière in Lyon. Bei diesem Projekt ist er für die Artikel zu den Themen Sprache, Industrie und Soziales verantwortlich.
Alle Beiträge Geschrieben von Tom Vincent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercrosschevron-downarrow-right